Vita Nova von Vita Nova

Verschiedene Interpreten

Die Hamburg Szene

Cover: »Die Hamburg Szene« von »Verschiedene Interpreten«
1964 - 1968
Die Hamburg Szene ist ein schöner Sampler aus der Serie Beat in Germany SMASH ...! BOOM ...! BANG ...! The 60s Anthology aus dem Hause Bear Family Records. Ein umfangreiches Begleitheft mit vielen Infos, Bildern und Plattencovern zu den vorgestellten Gruppen liegt bei. Tolle Beat, Rock und Rhythm'n'Blues Aufnahmen aus der Hamburger Star-Club Ära gibts zu hören. So sollen alle damaligen Veröffentlichungen der German Bonds auf dem Silberling sein. Insgesamt drei Singles A & B und ein Stück aus einem Star-Club Sampler. Die German Bonds gelten als die Abräumergruppe ihrer Zeit und sie spielten als Vorgruppe für viele berühmte britische Combos. Leider scheint es keine Tondokumente von ihren Live-Auftritten zu geben. Später wurden die »Bonds« als Lucifer's Friend auch in den USA bekannt.

Desweiteren befinden sich Aufnahmen von vielen unbekannten Gruppen auf Die Hamburg Szene, die sich aber nicht zu verstecken brauchen. Auch vor dem Krautrock gabs in der BRD Wahnsinnsgruppen. Doch ein sehr bekannter Name findet sich noch auf der CD und zwar Achim Reichel. Während seiner Bundeswehrzeit sollte er als Schlagersänger 'aufgebaut' werden, was glücklicherweise mißlang. Warum - hören wir hier. Spaß muß sein.

Vita Nova

Vita Nova

Cover: »Vita Nova« von »Vita Nova«
1971
Ein einmaliges Werk in der Geschichte des Krautrocks. Ein deutscher Gitarrist, ein ungarischer Tastenspieler und ein schweizer Schlagzeuger schufen mit Vita Nova ein Meisterwerk. Das Hohner Clavinet gibt diesem Werk einen unverwechselbaren Klang und gesungen wird auf Latein. Ein Muß!